ZUM WALD – GEZU 850

Zugprüfmaschine für Holzbretter mit Prüfquerschnitt von max. 50 x 260 mm, max. Zugkraft 850 kN

Beschreibung

Zugprüfmaschine zur Kontrolle der Qualität von Bretter und Vollholzlamellen. Mit der Zugprüfmaschine können mechanische Eigenschaften, insbesondere die Zugfestigkeit und die Dehnung von Holzlamellen und Keilzinkenverbindungen ermittelt werden. Unter Einhaltung von speziellen Sicherheitsmassnahmen (Optional), ist es auch möglich mechanische Verbindungen (Zugstösse) zu prüfen.

Konstruktion

Die Maschine besteht aus folgenden Baugruppen:

Klemm- und Zugeinheit, bestehend aus:

  • Hauptsupport  zur Aufnahme der Mechanik
  • Grundplatten zur Aufnahme der Klemmplatten
  • Klemmplatten mit Spezialverzahnung, ungehärtet, austauschbar
  • Zwei Führungswellen, gehärtet und geschliffen
  • Zwei hydraulische Hohlzylinder zur Erzeugung der Zugkraft
  • Zwei hydraulische Klemmzylinder zur Erzeugung der Klemmkraft
  • Hydraulikanschlüsse zur Verbindung an das Hydraulikaggregat


Klemmeinheit, bestehend aus:

  • Hauptsupport zur Aufnahme der Mechanik
  • Grundplatten zur Aufnahme der Klemmplatten
  • Klemmplatten mit Spezialverzahnung, ungehärtet, austauschbar
  • Zwei Führungswellen, gehärtet und geschliffen


2 Stück Längsträger für eine maximale freie Einspannlänge von 1000mm von 200mm in 100mm Schritten bis 1000mm verstellbar.

Technische Daten

Maximale Zugkraft 850 kN
Maximale Klemmkraft bei maximaler Klemmfläche (260 x 280 mm) 4 N/mm2
Klemmplatten verzahnt 260 x 280 mm
Kürzeste freie Einspannlänge für das Prüfstück 200 mm
Längste freie Einspannlänge für das Prüfstück 6'000 mm
Maximale Klemmbackenöffnung 55 mm
Maximaler Bruchweg 10 mm
Prüfleistung bis ca. 10 Stück pro Stunde
Dimensionen der Prüfkörper
Breite: 150 – 260 mm
Dicke: 30 – 50 mm

Messungen

Wegmesssystem mit Befestigungssupport an der Maschine
zum messen der Dehnung des Holzes
Weg: 0 bis 50 mm
Genauigkeit des Gerätes: +/- 0.02 mm
Wegmessung ist nicht amtlich kalibriert.
Optional
Wegmesssystem mit Befestigungssupport am Holz
zum messen der Dehnung des Holzes
Diese Messsysteme müssen vor dem Bruch demontiert werden.
Weg: 0 bis 50 mm
Genauigkeit des Gerätes: +/- 0.02 mm
Wegmesssung ist nicht amtlich kalibriert.
Optional

Schutzvorrichtungen
Gemäss SUVA und CE

Bedienung der Maschine

  • Die Bedienung der Maschine erfolgt über ein Operating Panel.
  • Klemmdruck frei wählbar.
  • Zugkraft frei wählbar.

Es kann auf eine vorgegebene Zugkraft gefahren werden, oder es kann auf Bruch gefahren werden. Die Werte werden auf dem Display angezeigt. Es kann ein PC angeschlossen werden und die Daten können aufgezeichnet werden (optional).

 
TYPO3 Agentur